• Subscribe
    Für den Vascular Evidence Newsletter anmelden!

Standard-Operationsbericht Stentangioplastie der CLI

Standardoperationsbericht Stent-Angioplastie der A. iliaca communis

Steriles Abwaschen und Abdecken. Infiltration der Punktionsstelle mit Lokalanästhetikum. Punktion der linken Arteria femoralis communis mit dem Minipunktionsset und Hochführen eines feinen Drahtes bis in die infrarenale Aorta. Anschließend Einwechseln einer 7F-Schleuse. Dann Hochführen eines Coro-Drahtes über die Stenose hinaus und Platzieren eines Pigtail-Katheters. Übersichtsangiographie. Diese zeigt die linksseitige Iliaca-communis-Stenose. Es erfolgt die korrekte Ausmessung des Gefäßkalibers sowie der Stenoselänge. Ein gecoverter, ballon-expandierbarer Stent mit Größe von 9/38 wird nun in die Stenose platziert. Die abschließende Übersichtsangiographie ergibt einen freien Abstrom ohne Reststenose und ohne Flussverzögerung nach distal. Zurückziehen der Schleusensysteme und Verschluss der Punktion mittels Verschlusssystem. Anschließend Anlage eines Druckverbandes.